Follower

Freitag, 19. November 2010

same procedure as every year....

Bei Johanna gibts eine Blogparty "Internationale Weihnachtsplätzchen":
http://silber-rosen.blogspot.com/2010/11/blog-party-international-christmas_16.html
gestern haben wir die ersten Plätzchen fertiggestellt und auch meine Quilts sind bereits gebügelt und warten darauf, im Haus verteilt zu werden; das wird meine Arbeit für die kommenden Tage sein.



 eigentlich viel zu schön um sie zu essen- meine Tochter hat kleine Meisterwerke geschaffen...



Hier ist mein Rezept für die Ingwer-Herzen:
Zutaten für ca 30 Stück:
50 g Ingwerknolle, 150 gMehl, 25 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 40 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 75 g Butter, 1 Ei, 175 g Pudeerzucker, 1 TL Zitronensaft, 1 EL Glühwein

Ingwer schälen, fein hacken. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Zucker, Vanillinzucvker, Salz, Butter, Ei und Ingwer glatt verkneten. Ca. 30 Min kühlen. Teig dünn ausrollen. Herzen ausstechen.  8-10 min backen.

50 g Puderzucker und Zitronensaft, 125 g Puderzucker und Glühwein verrühren. herzen mit Glühweinguss verzieren. Mit dem weißen Guss einen feinen Rand darumziehen. Mit Silberperlen verzieren.


Kommentare:

blauraute hat gesagt…

Liebe Waltraud,
Ihr seid ja fleißig gewesen!!!! Es ist doch immer ganz prima, wenn Plätzchenduft in der Vorweihnachtszeit durchs Haus zieht. Mhmh......
Dir ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
Roswitha

Johanna hat gesagt…

Hallo Waltraud,
ihr habt ja hübsche Plätzchenformen, die sind ja ganz außergewöhnlich schön. Und so liebevoll verziert mit Silberperlchen, das gefällt mir unglaublich gut. Echt zu schön zum Aufessen. Höchstens zum andächtig knabbern. Guck mal, ich habe die Verlinkungsmöglichkeit für die 3. Plätzchenparty noch bis morgen abend offen. Du könntest doch das Rezept und so ein schönes Bild dafür einstellen? Dann wärst du auch bei der Verlosung dabei. Infos gibt es in der Sidebar
Schöne Grüße, Johanna

Rabenohr hat gesagt…

Lecker, lecker, wann darf man "Frau" probieren, lach.
GLG
Jeannette

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

na die sehen ja lecker aus, da läuft einem ja das wasser im munde ...
ganz schön fleißig!!!
na dann kann der advent ja kommen, eine schöne zeit wünscht dir angela

Johanna hat gesagt…

Hallo Waltraud,
ich musste nochmal kommen und sie mir nochmal ansehen, diese schleckigen romantischen Kusntwerke in cremeweiß und zuckerrosa. Die müssten eigentlich in einem schönen Glas als Deko herhalten. Obwohl, wer könnte dieser Verführung lange widerstehen.
Danke fürs Mitmachen.
Schöne Grüße, Johanna