Follower

Sonntag, 20. Juni 2010

Die überlebenden Rosen beginnen zu blühen:

Souvenir de la Malmaison, eine fast weiße Rose mit grünem Auge...dahinter der jetzt nackte Rosenbogen
und die gelbe Rambler-Rose "Goldfinch"- eine eher unspektakuläre Rose- allerdings mit unvergleichlichem Duft....
my roses which have survived: "Souvenir de la Malmaison" - in the background my naked bow and  the rose "Goldfinch", a yellow rose with a marvellous fragrance


"Madame Knorr"

"Belle de Crecy"
"Maidens Blush"


und meine Tischdekoration mit einigen alten Silberlöffeln "Hildesheimer Rose"
my decorated table with some roses and the silver plate "Hildesheimer Rose"

Kommentare:

blauraute hat gesagt…

Guten Morgen,
schöne Rosenbilder hast Du gemacht. Ich wünsche Dir, dass sich Deine "Überlebenskünstler" weiterhin gut entwickeln.
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
Roswitha

Rabenohr hat gesagt…

Hallo,
da werde ich ganz neidisch, bei sooooooo schönen Rosen, traumhafte Bilder.
Wünsche Dir ein schönes WE.
GLG
Jeannette

Johanna hat gesagt…

Hallo Waltraud,
du wirst dich sicher wundern, aber ich habe diesen Beitrag von dir eben erst gefunden und bin ja richtig entzückt. Besonders das mittlere Löffelchen mit den drei Rosen in der Laffe finde ich ganz besonders, das habe ich noch nie gesehen. Hat das irgendeine Firmenkennzeichnung auf dem Stiel? Wo bin ich bloss gewesen im Juni, dass ich das nicht entdeckt habe. Also nachträglich, das sieht wunderschön aus. Ich hab es über die google Bildersuche entdeckt.
Schöne Grüße, Johanna