Follower

Donnerstag, 28. April 2011

ein Blick von oben in den Garten:
Kater Fred ist mir schnell auf den Balkon gefolgt und genießt die ihm unbekannten Laute und Düfte. Auf dem Balkon fühlt er sich sicher- er ist ja eine reine Wohnungskatze und hat große Angst nach draußen zu gehen.


Kommentare:

Johanna hat gesagt…

Hallo Waltraud,
der Blick in deinen Garten von oben lässt mich staunen, das sieht ja wie ein wunderschöner Park aus. Ein bißchen Buchsbaumhecke habe ich auch, sowas gefällt mir so gut. Schönen Gruß an Fredi, darf er auch manchmal im Garten sein?
Schöne Grüße, Johanna

blauraute hat gesagt…

Liebe Waltraud,
da kann ich Fred so richtig gut verstehen, der Blick ist ja auch ausgesprochen schön. Überleg mal, ob wir kommenden Freitag zusammen nähen können. Mir spukt die Rosentasche immer mehr im Kopf herum, zumal die Rosen die ersten Blüten zeigen.
Dir ein schönes, sonniges Wochenende und liebe Grüße
Roswitha

Doris hat gesagt…

Ein wunderschöner Garten und eine süsse Mieze.
Es Grüessli
Doris

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Hast Du einen tollen Garten!!!!
Na da würde ich auch gerne Kater sein um durch so schöne Buchshecken zu schleichen...
LG von Angela

Barbara hat gesagt…

When it comes to gardens then I need no explanation but do wonder what you did to your hand.

Barbara hat gesagt…

Der garten ist sehr schon.

Surprise - husband speaks German! But not very well he says. I think he speaks it well, it is writing it that is not so easy.