Follower

Montag, 31. März 2014

nach vielen Wochen Blog-Abstinenz zeige ich heute, womit ich mich u. a. beschäftigt habe. Diese Quilt-Software besitze ich seit zwei Jahren, habe sie installiert, angeschaut und ignoriert. Eine Freundin hat in einem Crash-Kurs die Geheimnisse des EQ7 gelüftet und ich bin nur begeistert! Endlich habe ich für meine Patchwork-Kurse "ordentliche" Unterlagen! (Der Samplerquilt wird gerade genäht).



Anhand dieses Blattes von Thimbleberries habe ich vor Jahren genau diesen Quilt genäht und verkauft. Mit EQ7 habe ich die Blöcke neu erstellt (es gibt nur diese Abbildung mit Stoffvorschlägen). Das wird der erste Quilt sein, den ich noch einmal nähen werde- mir fehlen zwar jetzt einige Original-Stoffe, die Panels habe ich aber noch ausreichend. Der Quilt wurde von einem Mann zum Geburtstag seiner Frau gekauft, die den Film "ein Amerikanischer Quilt" gesehen hatte und total begeistert von einem solchen Quilt war. Ich weiß auch noch, dass ich eine Widmung sticken mußte: für "G..., wertvoller als Diamanten". Ich glaube, dass dieser Quilt wirklich eine würdige Besitzerin gefunden hat.



ein paar neue Stoffe sind eingetroffen und zu Demozwecken habe ich ein paar Topflappen genäht:



beim Einsortieren der Stoffe habe ich festgestellt, dass ich eine gute Hühnerauswahl habe: (Ostern steht ja vor der Tür)
und noch weitere Stoffe für Ostern:
sowie eine kleine Schweinerei:

die Eulen (Schnittmuster von hier) finde ich total witzig, warten aber noch auf ihre Fertigstellung:


und noch ein "Wörterkissen", (Anleitung wie immer von hier)

1 Kommentar:

Wetterhexe1112@blogspot.com hat gesagt…

was für schöne dinge, die du das zauberst.
so schön.

lg eva